Sitze abpolstern

Veröffentlicht auf von Speedwolf

Die Sitze im MX5 sind für manche Sitzposition einfach zu hoch und haben zudem noch einen nicht wirklich optimalen Seitenhalt.

Aber man kann natürlich auch dies verbessern.
Diese Änderung ist jedoch schon ein wenig aufwändig.

Ersteinmal müssen die Sitze ausgebaut werden. Dazu je 4 Schrauben aus dem Bodenblech lösen. Nach dem Ausbau kann man die Sitze auch bequem ins Haus tragen zur weiteren Behandlung.

Naja, die haben vor 200.000 km schonmal besser ausgesehen.
Also Bezüge ab und mit Stofffärber in die Waschmaschine. ;-)

Zerlegen.



Leider habe ich vom herausschneides des Schaumstoffmaterials keine Bilder geschossen.
Man nehme ein großes (das größte) scharfes Küchenmesser und trenne aus dem Sitzbereich und der Rückenlehne gut 3-4cm dicke Stücke heraus. (ist ähnlich dem Filetieren von Fisch ;- ) )
In der Rückenlehne kann man dann ganz gut auch eine Lendenwirbelstütze ausarbeiten, indem man bei den Schultern möglichst viel Material abnimmt und nach unten hin dann eine wulst stehen lässt auf Höhe der Lendenwirbel.


Ah. Nach dem Waschen (30Grad ist kein Problem) schön schwarz und sauber. Wie neu.



Durch die (erhebliche) Entfernung von Polstermaterial sitzt natürlich der Bezug jetzt etwas labberig im Sitzbereich.
Die Rückenteile spannen sich jedoch schön und man sieht nichts vom fehlenden Material.
Bei den Sitzflächen sieht man gut, wie im Gesäßbereich maximal viel Material entfernt wurde, nach vorne auslaufend  jedoch die originale Form erhalten wurde. (Der Ausschnitt war also keilförmig) 

Veröffentlicht in Styling und Innenraum

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post